© 2019; Peacepainting Austria

Du willst uns unterstützen?

Unser Leitspruch

„Mit Peacepainting wollen wir dazu beitragen, dass der Frieden im Herzen wächst.

Jedes Mal, wenn wir uns wirklich respektieren, steigt die Chance auf eine friedlichere Welt."

Es ist uns gelungen das norwegische Friedens- und Demokratieprojekt nach Oberösterreich zu holen.

 

Durch das Leader-Projekt sind 30 Workshops im Süden Oberösterreichs bereits finanziert. Unsere Vision ist es, diese Methode möglichst vielen Kindern in Österreich zukommen zu lassen – dafür brauchen wir Sie.

 

Die Kinder geben uns mit ihren Bildern wichtige Botschaften zum Thema Frieden und Demokratie mit. Damit sich die Kinder ernst genommen fühlen, werden wir diese Botschaften im Rahmen von Ausstellungen der Öffentlichkeit zugänglich machen.

 

  • Werden Sie Peacepainting-BotschafterIn und tragen Sie die Idee von dieser Methode in die weite Welt.

  • Finanzieren Sie einen Malworkshop und geben sie so Kindern eine Stimme (Gemeinde, Betrieb, Verein,…)

  • Sie bieten uns Kooperationen im Rahmen von Ausstellungen (Räume, Veranstaltungen z.B. Tag der Offenen Tür,…)

Schirmherr für Peacepainting in OÖ ist Landeshauptmann aD. Dr. Josef Pühringer

 

Interesse und Neugierde geweckt?

 

So können Sie unser Projekt unterstützen:

Unsere Sponsoren & Unterstützer

Bundespräsident a.D. Heinz Fischer

Im Rahmen der Internationalen Befreiungsfeier in Mauthausen (5.Mai 2019) haben wir Heinz Fischer ein Bild überreicht und ihn als Friedensbotschafter für das Projekt gewonnen. 

Mag. Dr. Josef Weidenholzer

Josef Weidenholzer ist seit der 7. Wahlperiode Mitglied des Europäischen Parlaments, seit dem 6. Juli 2015 Vize-Vorstand der S&D-Delegation und war von 1991 bis 2015 Präsident der Volkshilfe Österreich. Im Rahmen einer Gemeindeveranstaltung durften wir auch ihm ein Bild überreichen, und er sicherte uns seine Unterstützung zu.